Hessen

Erwandern Sie die erstklassige Landschaft im Rothaargebirge

Im hessischen Teil des Sauerlandes schlummert das Rothaargebirge. Die hiesige Region, die den Diemelsee und die Gemeinde Willingen einschließt und viele wunderbare, natürliche Kleinode beherbergt, nennt sich Upland und verführt zu abwechslungsreichen Wanderungen. Vier Etappen zählt der Rundweg, der so manche Überraschung für Sie bereithält.

65 km

Warum ist es am Rhein so schön?

Die Route durch die herrlichen Rheintäler zeichnet sich durch überwiegend ebenes Gelände, sowie sehr gute Kennzeichnung aus und ist somit für jeden geeignet, der etwas Motivation und Freude an großartigen Ausblicken und einmaligen Erlebnissen hat.

1060 km

Einmal quer durch Süddeutschland

Auf 600 km von den Quellen des Roten und des Weißen Mains bei Creußen bzw. bei Bischofsgrün bis nach Mainz, wo er in den Rhein mündet, führt Sie der Main auf dem Mainradweg und dabei sowohl durch Bayern, kurzzeitig durch Baden-Württemberg und Hessen, als auch nach Rheinland-Pfalz. 

600 km

Radwandern auf den Spuren der Bahn

Warum Bahn fahren, wenn man die traumhaften Landschaften Hessens auch an der frischen Luft auf dem Velo erleben kann? Auf dem BahnRadweg Hessen ist das möglich.

390 km

Kultur meets Natur

Dieser 240 km lange Radweg führt entlang der Fulda von der Quelle an der Wasserkuppe, Hessens höchster Erhebung, bis nach Hann. Münden wo Werra und Fulda zur Weser werden und endet in Bad Karlshafen. Der gut für Familien geeignete Radweg ist fast vollständig autofrei.

240 km

“Stadt, Land, Fluss” auf zwei Rädern

An den Ufern der Diemel gibt es viel zu entdecken. Neben traumhaften Landschaften und großartigen Ausblicken, säumen Kultur und jahrtausendealte Geschichte den Nebenfluss der Weser, der sich auf rund 110 km erstreckt, mal friedlich plätschernd, mal als rauschender Wasserfall. 

110 km

Von Bergen, Burgen und gutem Wein

Auf circa 309 km führt der offizielle Premiumwanderweg rechtsseitig vom Rhein durch atemberaubende und fulminante Landschaften. Nicht umsonst trägt er diesen Titel. Mehr Abwechslung kann sich das Herz eines Wanderers kaum wünschen.

309 km

Weserrenaissance und Stadtmusikanten

Der Weserradweg führt Sie entlang der Weser - vorbei an Schlössern, historischen Fachwerkensembles bis hin zur Elbmündung in Cuxhaven. Bei dieser idealen Tour durch flaches Land erleben sie kleine Städte, durchqueren das Weserbergland und begegnen unterwegs dem Baron von Münchhausen, dem Rattenfänger von Hameln und den Bremer Stadtmusikanten.

515 km

Siegfried und den Drachen auf der Spur

Im Odenwald lebten einst Drachen, so sagt man und ebenfalls fand hier Siegfried, der Held der berühmten Nibelungensage, auf tragische Weise einen Tod. Verschiedenste Spuren zeugen noch heute davon, sodass man Sie bei einer mehrtägigen Wanderung selbst entdecken kann. 

100 km

Die wenigstens deutschen Bundesländer haben so viele schöne Radregionen zu bieten, wie diese drei. Der 3-Länder-Radweg bringt Sie auf einer 5-tägigen, rund 220 km langen Tour durch das Dreiländereck. Zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einzigartige Natur erwarten Sie auf diesem Radfernweg der besonderen Art.

202 km

schön - schöner - Hochrhöner

Die Rhön. Ein Mittelgebirge im grünen Herzen Deutschlands, dass das Wanderherz höher schlagen lässt. Bayern, Hessen und Thüringen teilen sich den rund 140 km langen Hochrhöner, der auf acht Etappen von Bad Kissingen nach Bad Salzungen führt. 

140 km

Frei wie ein Vogel in der Heimat der Gebrüder Grimm

Durch den Norden Hessens zieht sich ein Mittelgebirge namens Habichtswald, welches seinen Namen tatsächlich von dem dort beheimateten Greifvogel bekam. Das Gefühl der Weite und Freiheit, dass wohl nur ein Vogel im freien Flug empfinden kann, soll der Wanderer in dieser außergewöhnlichen Region ebenfalls annähernd erfahren und dabei Land und Leute mit all ihren sympathischen Besonderheiten und kleinen Schätzen kennenlernen.

85 km

Erfahren Sie Abwechslung pur

Der Odenwald-Madonnen-Radweg führt Sie auf 173 km durch Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und dabei in vier Etappen von Tauberbischofsheim nach Speyer. Die Strecke ist ideal für Radler, die sowohl die Ruhe der Natur, als auch sehenswerte Städte mit vielfältigem Freizeitangebot schätzen.

173 km

In drei Tagen von der Quelle bis zur Lahn

Durch den Taunus fließt ein Flüsschen namens Aar. Mit seinem Namen ist es wahrlich nicht allein, denn mehrere Gewässer in Deutschland tragen diesen Namen. Dennoch ist diese Aar einmalig, was unter anderem an den reizenden Orten in ihrem Tal und an dem anmutigen Mittelgebirge liegt.

62 km